UKFRESDE
Frenco International

Meister Zahnräder

Die Herstellung von Meisterzahnrädern ist die ultimative Kombination des Fachwissens unseres Planungsteams mit den Fertigkeiten der Produktion. Diese sind grundlegend wichtig, um das außergewöhnliche Qualitätsniveau, das ein modernes Werk zur Herstellung und Messung von Zahnrädern mit hohen Genauigkeiten für Getriebe verlangt.

Frenco entwickelt und fertigt eine breite Palette von Gerad- und Schrägverzahnten Meisterzahnrädern entsprechend allen größeren internationalen Normen wie B.S., AGMA und DIN, unterstützt von seinem UKAS-Labor. Die Meisterzahnräder können so ausgelegt werden, daß sie den grundlegenden Verzahnungsproportionen entsprechen, oder den Werkstückdaten des Kunden an spezifische Anwendungen angepaßt sind.

Meisterzahnräder werden in einer Palette von Materialen hergestellt, von gehärteten Werkzeugstählen für normale Bedingungen bis hin zu HSSStählen für höhere Anforderungen mit höherer Abnutzungsbeständigkeit. Zur weiteren Erhöhung der Abnutzungs- und Korrosionsbeständigkeit können auch Spezialbeschichtungen verwendet werden.

Leistungen

Fähigkeiten Geradverzahnt Schrägverzahnt
Maximaler Teilkreis ø250mm (10”) ø150mm (6”)
Maximaler Modul 6.0 (4 DP)  6.0 (4 DP)
Minimaler Modul 0.2 (127 DP)  0.3 (85 DP)
Maximale Werkstückbreite 150 mm (6”) 38 mm (1.5”)
Maximaler Schrägungswinkel ohne 45° (rechts u. links)